04795-5504328 info@entlastungsengel.de

Pflegesachleistungen

Pflegesachleistungen auch kurz Sachleistungen genannt, werden durch einen Pflegedienste in dem häuslichen Umfeld des Pflegebedürftigen erbracht.

Leistungen der Pflegedienste
  • körperbezogene Pflegemaßnahmen wie etwa Körperpflege, Ernährung, Förderung der Bewegungsfähigkeit
  • pflegerische Betreuungsmaßnahmen, zum Beispiel Hilfe bei der Orientierung, bei der Gestaltung des Alltags oder auch bei der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung wie zum Beispiel Medikamentengabe, Verbandswechsel, Injektionen
  • Beratung der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen bei pflegerischen Fragestellungen, Unterstützung bei der Vermittlung von Hilfsdiensten wie Essensbelieferung oder Organisation von Fahrdiensten und Krankentransporten

Alle Pflegegrade im Überblick

Pflegegrad 1

Mit einem Entlastungsbeitrag von monatlich 125,00 Euro können Pflegesachleistungen in Anspruch genommen werden. Die Leistung wird dem Pflegebedürftigen in Rechnung gestellt und er kann über seine Pflegekasse eine die 125,00 Euro zur Verrechnung in Anspruch nehmen.

Pflegegrad 2


Pflegesachleistung in Höhe vom 698,00 Euro

Pflegegrad 3

 

Pflegesachleistung in Höhe vom 1298,00 Euro

Pflegegrad 4

 


Pflegesachleistung in Höhe vom 1612,00 Euro

Pflegegrad 5

 

Pflegesachleistung in Höhe vom 1995,00 Euro

Weitere Pflegeleistungen 

Pflegegrade (Allgemeine Informationen)

Pflegegeld (SGB XI § 37)

Sachleistungen (SGB XI §36)

Verhinderungspflege (SGB XI §39)

Kurzzeitpflege (SGB XI §42)

Entlastungsleistung (SGB XI §45b)

Wir sind gerne Ihr Ansprechpartner